Immobilienmakler Köln Bonn - KAMPMEYER Immobilien GmbH
HAUPTMENÜ
Ratgeber

Welche Kosten bei der Haussanierung auf Sie zukommen – inklusive Rechner

Lesedauer: 4 Minuten
12. Dezember 2023

Mit unserer Übersicht bekommen Eigentümer, Käufer und Investoren eine erste Indikation für die Kosten bei einer Haussanierung. Wer auf Nummer Sicher gehen will, nutzt den Sanierungsrechner bei KAMPMEYER.

Energetische Sanierungen lohnen sich fast immer

Für die Umwelt und auch für Ihren Geldbeutel – schließlich geht mit der energetischen Sanierung auch ein niedrigerer Energieverbrauch einher.

 

Und sind manchmal sogar Pflicht

Seit 2020 schreibt das Gebäudeenergiegesetz (GEG) vor, dass der neue Eigentümer bei einem Eigentümerwechsel dazu verpflichtet ist, bestimmte Maßnahmen zur energetischen Sanierung des gekauften Hauses durchzuführen. Haben Sie also gerade eine Immobilie gekauft oder geerbt, haben Sie zwei Jahre Zeit, Ihrer Pflicht nachzukommen.

Renovieren, modernisieren, sanieren – worin liegt eigentlich der Unterschied?

Den Boden erneuern, eine Wand streichen oder neu tapezieren: Beim Renovieren geht es ums Verschönern, also um die optische Verbesserung Ihrer vier Wände. Die kleinen Schönheitsreparaturen sind vergleichsweise günstig und können in der Regel einfach selbst erledigt werden.

Modernisierungen haben das Ziel, die Immobilie auf den neuesten Stand zu bringen. Modernisierungsmaßnahmen sind in der Regel teurer, erhöhen aber auch den Wert der Immobilie und ermöglichen Energieeinsparungen.

Beim Sanieren hingegen geht es streng genommen darum, Schäden und Mängel zu beseitigen – zum Beispiel Schimmel oder ein undichtes Dach. Umgangssprachlich spricht man auch von einer „energetischen Sanierung“, auch wenn es sich dabei genauer gesagt um eine Modernisierung handelt. Auch Sanierungsmaßnahmen sind kostenintensiver und erfordern Fachwissen.

Die Frage ist nun: Teilsanierung oder Komplettsanierung?

Während bei der Teilsanierung einzelne Maßnahmen durchgeführt werden, geht es bei der Komplettsanierung, übrigens auch Kernsanierung genannt, darum, alle Bauteile zu erneuern – also Dach, Fassade, Fenster und Türen sowie die Heizung. Letztere hat das Ziel, das gesamte Gebäude auf den neuesten Stand zu bringen.

Eine pauschale Antwort, welche Form der Sanierung besser ist, gibt es nicht. Allerdings ermöglicht unser Sanierungsrechner Ihnen eine detaillierte Kosten-Nutzen-Analyse einer Teil- oder Komplettsanierung für Ihre Immobilie.

Zum Sanierungsrechner

Kosten einzelner Sanierungsmaßnahmen

Dach
Dach neu decken 50 – 150 Euro pro Quadratmeter
Dach dämmen 60 – 300 Euro pro Quadratmeter
Geschossdecke dämmen 25 – 50 Euro pro Quadratmeter für einen unbegehbaren Boden

Ab 75 Euro pro begehbaren Boden

Fassade
Fassade dämmen 50 – 250 Euro pro Quadratmeter
Fassade neu verputzen 60 – 100 Euro pro Quadratmeter
Fassade neu streichen 10 – 40 Euro pro Quadratmeter
Fenster und Türen
Beschläge und Dichtungen erneuern, neu streichen oder beschichten 100 – 150 Euro pro Quadratmeter
Fenster erneuern 500 – 800 Euro pro Fenster
Hauseingangstür erneuern 2.000 – 8.000 Euro
Keller
Keller trockenlegen 300 – 500 Euro pro Quadratmeter
Kellerdecke dämmen 30 – 100 Euro pro Quadratmeter
Elektrik  
Elektroinstallation sanieren 70 – 170 Euro pro Quadratmeter
Photovoltaik-Anlage Ab 10.000 Euro
Heizung
Neue Heizungsanlage 15.000 – 40.000 Euro
Neue Heizkörper Ab 500 Euro pro Stück

Die angegebenen Kosten sind jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für einzelne Sanierungsmaßnahmen variieren können und nur zur ersten Orientierung dienen.

Kosten für eine Komplettsanierung

Statt die Einzelmaßnahmen zu betrachten, kann es vor allem bei der Sanierung eines alten Hauses sinnvoll sein, mit einer groben Faustformel zu rechnen. Schließlich sind bei alten Häusern oft umfassende Sanierungen nötig.

Planen Sie für die Komplettsanierung eines Hauses grob Kosten zwischen 600 und 1.600 Euro pro Quadratmeter ein. Die Sanierung eines 100 Quadratmeter großen Hauses kann demnach zwischen 60.000 und 160.000 Euro kosten.

Darum variieren die Kosten stark: Die Sanierungskosten hängen von zahlreichen Faktoren ab. Vor allem der Zustand des Hauses, der angestrebte Zustand, die Verfügbarkeit der Materialien und aktuelle Marktsituation sowie die Eigenleistung bei der Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen haben einen Einfluss auf die tatsächlichen Kosten.

Wie kann ich die Kosten für die Haussanierung verlässlich berechnen?

Mit unserer Kostenübersicht können Sie sich einen groben Überblick verschaffen und die Kosten der Einzelmaßnahmen addieren oder mit der Faustformel zur Komplettsanierung (600 und 1.600 Euro pro Quadratmeter) eine Preisspanne ermitteln. Leider sind die Angaben immer nur grob zu betrachten. Das Problem: Wechselnde Materialpreise, subjektive Einschätzungen des Sanierungsbedarfs und auch die Frage nach der Eigenleistung machen es recht schwer, einen genauen Betrag zu ermitteln.

 

Machen Sie es sich leicht mit dem kostenlosen Sanierungsrechner bei KAMPMEYER

Weil die Berechnung der Sanierungskosten mühsam ist und Erfahrung erfordert, bieten wir Eigentümern, Käufern und Investoren einen Rechner, der individuell für ihre Immobilie die Sanierungskosten berechnet. So hilft er bei der Finanzplanung, zeigt, wie sie den Wert der Immobilie erhöhen können und reduziert das Risiko für Überraschungen.

Was den Rechner von anderen Sanierungsrechnern unterscheidet: Er nutzt aktuelle Energiepreise, reale Modernisierungs- und Finanzierungskosten und lässt sogar Marktdaten zu den Wohnlagen einfließen. Kurz gesagt: Hinter dem Rechner steckt eine einfach anwendbare, aber trotzdem komplexe Lösung, die eine zuverlässige Auskunft gibt.

Lassen Sie sich von unserem Rechner Vorschläge zur Sanierung geben. So sehen Sie auch, welche Maßnahmen die größten Einsparpotenziale haben und sich für Sie lohnen – und sogar, welche Fördermöglichkeiten bestehen.

KAMPMEYER Immobilien ist übrigens nicht nur bei der Berechnung der Sanierungskosten für Sie da. Auch wenn es darum geht, eine passende Finanzierung in Köln oder Bonn zu finden, unterstützen wir Sie mit unserem Kooperationspartner gern.

Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0221 / 92 16 42 – 0

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

KAMPMEYER Immobilien GmbH hat 4,18 von 5 Sternen 2071 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KAMPMEYER Immobilien GmbH

Waidmarkt 11
50676 Köln

Telefon: 0221 / 92 16 42 - 0


Presse
AGB
Widerruf
Datenschutz
Impressum

LeadingRE
Immobilien-News
Auszeichnungen


Objekt-Tracking PLUS